Nepal intensiv (mit Shivaratri und tib. Neujahr)

Termin: 11.02. - 25.02.2018
Reiseleiter: Prof. Hans Först

Die ca. 29 Millionen Nepalesen gehören zu mehr als 20 verschiedenen Volksgruppen. Die große Mehrheit der Bewohner sind Hindu, es gibt aber auch viele Buddhisten. Sie alle leben friedlich nebeneinander, ein großartiges Beispiel für religiöse und kulturelle Toleranz. Die beiden Höhepunkte der Reise werden das Shivaratri in Pashupatinath und die Neujahrsfeierlichkeiten der Tibeter in Bodnath sein. Eine weitere Besonderheit der Reise ist, dass Sie immer im Zentrum des Geschehens übernachten (in einem Hotel in der Nähe des Bodnath-Stupa, in einem Hotel in traditioneller Architektur in Bandipur,  zwei Nächte in einem wunderschönen Hotel am Fuße von Annapurna und im Kantipur Temple House, einer Oase der Stille im geschäftigen Thamel von Kathmandu). Sie können daher auch frühmorgens oder spätabends am Leben hautnah teilhaben, in nepalesischen Restaurants essen und die Feste mit allen Sinnen aufnehmen! Nepal pur für Augen, Ohren, Nase und Gaumen!

...