zu den Studienreisen zu den Natur- und Erlebnisreisen zu den Pilottouren zu den Natur- und Erlebnisreisen zu den Pilottouren zu den Tauchreisen zu den Special Event Reisen

Joe Far Tours Reise "Natur und Kultur der Atacama: Bolivien – Chile – Argentinien"

Natur und Kultur der Atacama: Bolivien – Chile – ArgentinienAusgebucht!

zur Biografie von Mag. H. P. Griesmayer
Alle Studienreisen anzeigen
Alle Natur- und Erlebnisreisen anzeigen
Termin: 15.11. - 03.12.2014
Reiseleitung: Mag. H. P. Griesmayer
Pauschalpreis: ab 4.500 €


BITTE BEACHTEN: Die Reise "Natur und Kultur der Atacama: Bolivien – Chile – Argentinien" ist bereits abgelaufen!

Die Alltagskultur der indianischen Bevölkerung zwischen Titi Caca See im Norden und dem Sieben Farben Felsen in Argentinien mit ihrer Vielfalt und Freundlichkeit wird Tag für Tag faszinieren.

Boliviens Hochlandkultur und seine Naturschönheiten bilden einen ersten Fokus dieser Reise über Lateinamerikas faszinierendes, von den Anden gesäumtes Hochplateau. Am Titi Caca See, in Tiahuanaco, La Paz, Sucre und Potosi lernen wir alle wesentlichen Höhepunkte der Kultur Boliviens kennen: altamerikanische Kulturen, die schon vor dem bekannten Inkareich blühten, wunderschönes spanisches Kolonialerbe im einst begehrten Silberland und auch das moderne Gesicht von La Paz. Bei der Durchquerung der trockensten Wüste der Welt in Höhen, die uns über 4500m führen, ist der größte Salzsee der Welt, Salar Uyumi, mit seinen unglaublichen Salzformationen und -verkrustungen ein absoluter Höhepunkt. Die bunte Vielfalt der Seen, grün, weiß, blau und rot in ihren Schattierungen, vielfältige Canyons, eine endlose Palette an bizarren Felsformationen, die wiederum in allen Farben möglich sind, Geysire, Vulkane und die schneebedeckte Silhouette der Andenkette sowie Flamingos und Lamas sind nur die hervorstechenden Merkmale der einzigartigen Natur, der wir begegnen werden. Auch in Chile und Argentinien erwarten uns in San Pedro de Atacama, Tilcara und Salta wieder kulturelle Kostbarkeiten des alten und des kolonialen Lateinamerikas. Erfrischend ist nach der Atacamadurchquerung als Abschluss der Aufenthalt im grünen argentinischen Weingebiet!


Die nächsten Reisen von Mag. H. P. Griesmayer

  • Yunnan

    Yunnan ist wohl Chinas vielfältigste Region. Zwischen den südlichen Regenwäldern am Mekong und den vergletscherten Gipfeln des Tibetischen Hochplateaus präsentieren sich einzigartige Landschaften und vielfältige Kulturen. Faszinationen unterschiedlicher Art  überbieten einander!

  • Amdo intensiv mit Festen

    Amdo ist die einstige nordöstliche Provinz Tibets, die sich heute auf die Provinzen Qinghai, Gansu und auch Szechuan verteilt. Zur perfekten Jahreszeit, wenn im Juli die alpine Flora blüht und die Herden der Nomaden sich an den saftigen Kräutern des osttibetischen Graslandes erfreuen, bereisen wir das mächtige Amdo- oder Qinghaiplateau.

  • Mustang

    Bis 1992 war Mustang das „verbotene Königreich“ im Himalaya, niemand durfte das 1380 gegründete Königreich betreten.

  • Kailash

    Die spektakuläre, schillernde Landschaft um den heiligen Berg Kailash und den Manasarovar See lässt uns eindringlich begreifen, warum dieses Gebiet für tibetische Buddhisten und Hindus so sehr mit dem Absoluten und Transzendenten in Verbindung gebracht wird.

  • Sikkim - Bhutan

    Im Land des Donnerdrachens, berühmt für seine imposanten Klosterburgen und seine üppige Vegetation, erleben wir eine noch weitgehend unverfälschte Kultur des tibetischen Buddhismus!


Joe Far Tours Reisen GmbH
Otto-Bauer-Gasse 18
A-1060 Wien
Telefon: +43 (0)1 504 13 86
E-Mail: contact@joefartours.com
Internet: www.joefartours.com
Firmenbuch: FN 67039m
Handelsgericht Wien
UID-Nr.: ATU 15479300