zu den Studienreisen zu den Natur- und Erlebnisreisen zu den Pilottouren zu den Natur- und Erlebnisreisen zu den Pilottouren zu den Tauchreisen zu den Special Event Reisen

Joe Far Tours Reise "Südchina"

Südchina

Atemberaubende Landschaften und ethnische Minderheiten im Reich der Mitte

zur Biografie von Mag. H. P. Griesmayer
Alle Studienreisen anzeigen
Termin: 10.04. - 01.05.2013
Reiseleitung: Mag. H. P. Griesmayer
Pauschalpreis: ab 3.770 €


BITTE BEACHTEN: Die Reise "Südchina" ist bereits abgelaufen!

Chinas Süden bietet landschaftliche Reize aus dem Bilderbuch.

Die Fahrt am Li River und der Steinwald sind nur die berühmtesten davon. Die subtropischen, grünen Berglandschaften Sichuans, Yunnans, Guizhous und Guangxi´s sind übersät mit kunstvoll angelegten Reisterrassen und bizarren  Karstbergen. Alpine Zonen am Rande des alten Tibet, das Yangtse Tal mit der Tigersprungschlucht und Hochgebirgsseen gehören ebenfalls zum landschaftlichen Reiz Südchinas. Ungeheuer ist die ethnische Vielfalt: Tibeter, Mosu, Naxi, Bai, Yi, Miao, Dong, Yao, Zhuang haben eine von den Han sehr unterschiedliche Kultur, die sich nicht nur in ihrem Schmuck äußert, sondern auch in ihren Wohnformen, Gesichtszügen und sakralen Bauten. Besonders in Guizhou sind so viele Dörfer noch in ursprünglicher Holzarchitektur erhalten! Die kulturelle Vielfalt Südchinas ist ebenso eindrucksvoll. Die Trommeltürme der Dong, der Buddha von Leshan und die Tempel am Emai Shan, tibetische Klöster in Zhongdian oder Chinas vielleicht schönstes Stadtbild in Lijiang  markieren als markante Höhepunkte die kulturelle Vielfalt und Attraktion Südchinas. 

 


Fotos aus China:

Zum Fotoalbum: Minoritäten in Südchina II
Minoritäten in Südchina II
Fotos © Prof. Hans Först
Zum Fotoalbum: Minoritäten in Südchina I
Minoritäten in Südchina I
Fotos © Prof. Hans Först
Zum Fotoalbum: Neujahrsfest 2008 II
Neujahrsfest 2008 II
Fotos © Prof. Hans Först
Zum Fotoalbum: Neujahrsfest 2008 I
Neujahrsfest 2008 I
Fotos © Prof. Hans Först
Zum Fotoalbum: Minderheiten in Südchina
Minderheiten in Südchina
Fotos © Prof. Hans Först

Die nächsten Reisen von Mag. H. P. Griesmayer

  • Amdo intensiv mit Festen

    Amdo ist die einstige nordöstliche Provinz Tibets, die sich heute auf die Provinzen Qinghai, Gansu und auch Szechuan verteilt. Zur perfekten Jahreszeit, wenn im Juli die alpine Flora blüht und die Herden der Nomaden sich an den saftigen Kräutern des osttibetischen Graslandes erfreuen, bereisen wir das mächtige Amdo- oder Qinghaiplateau.

  • Mustang

    Bis 1992 war Mustang das „verbotene Königreich“ im Himalaya, niemand durfte das 1380 gegründete Königreich betreten.

  • Kailash

    Die spektakuläre, schillernde Landschaft um den heiligen Berg Kailash und den Manasarovar See lässt uns eindringlich begreifen, warum dieses Gebiet für tibetische Buddhisten und Hindus so sehr mit dem Absoluten und Transzendenten in Verbindung gebracht wird.

  • Sikkim - Bhutan

    Im Land des Donnerdrachens, berühmt für seine imposanten Klosterburgen und seine üppige Vegetation, erleben wir eine noch weitgehend unverfälschte Kultur des tibetischen Buddhismus!

  • Kolumbien

    Verlängerungsmöglichkeit Cano Cristales bis 2.12.2018!

    Kolumbien hat sich in den letzten Jahren wieder als beliebtes Reiseland Südamerikas etablieren können und erfreut immer mehr Besucher!


Joe Far Tours Reisen GmbH
Otto-Bauer-Gasse 18
A-1060 Wien
Telefon: +43 (0)1 504 13 86
E-Mail: contact@joefartours.com
Internet: www.joefartours.com
Firmenbuch: FN 67039m
Handelsgericht Wien
UID-Nr.: ATU 15479300