zu den Studienreisen zu den Natur- und Erlebnisreisen zu den Pilottouren zu den Natur- und Erlebnisreisen zu den Pilottouren zu den Tauchreisen zu den Special Event Reisen

Joe Far Tours Reise "Mali magique"

Mali magique

zur Biografie von Dr. Johannes Reinisch
Alle Natur- und Erlebnisreisen anzeigen
Termin: 17.02. - 01.03.2012
Reiseleitung: Dr. Johannes Reinisch
Pauschalpreis: ab 3.290 €


BITTE BEACHTEN: Die Reise "Mali magique" ist bereits abgelaufen!

Das kulturhistorisch wohl interessanteste Land Westafrikas ist Mali.

Hier erhielt sich die hohe Kultur der sudanesischen Königreiche, deren Hauptstädte größten­teils im heutigen Mali lagen. Timbuktu ist einer der magischen Namen auf der Karte Afrikas: an der Schnittstelle von Sahara und dem bewässerten Fruchtland im Süden gelegen, war Timbuktu schon immer eine mächtige Handelsstadt. Nachdem es unter die Herrschaft des Königs von Mali, des unermesslich reichen Manza Mousa kam, erhielt es den Ruf, eine goldene Stadt zu sein. In den frühen Jahren der Erforschung Afrikas war es der Name Timbuktu, der auf Forscher und Abenteurer wie Heinrich Barth und René Caillié eine geradezu magische An­­ziehung ausübte. Das sagenumwobene Timbuktu zu erreichen war Ziel ihrer Expeditionen. Neben der einzigartigen Kulturvergangenheit bietet Mali auch eine einmalige Menschen- und Stammesvielfalt, mit unterschiedlichen Traditionen und Sitten. Die Fahrt durch das landschaftlich als auch anthropologisch faszinierende Dogonland ist ein Höhepunkt dieser Reise.


Fotos :

Zum Fotoalbum: Mali magique
Mali magique
Fotos © Dr. Johannes Reinisch

Die nächsten Reisen von Dr. Johannes Reinisch

  • Ost-Thailand und Laos - Buddhistische Kostbarkeiten

    Seit über einem Jahrtausend strahlt die buddhistische Kultur von Thailand und Laos weit über deren Grenzen hinaus.

  • Sudan: Im Banne der Schwarzen Pharaonen

    Anders als in den meisten anderen Staaten gibt es im Sudan zwei deutlich voneinander getrennte Gebiete: der größtenteils arabische Norden, und der überwiegend von nilotischen Völkern besiedelte Süden, von denen manche Naturreligionen praktizieren.

  • Äthiopien Danakil: Wüsten- und Vulkanabenteuer mit St. Georgsfest

    Höhepunkt dieser „Expeditionsreise“ ist vor allem der viertägige Besuch der Danakil-Senke, einem der faszinierendsten Landstriche der Erde.

  • Albanien - Montenegro

    Die lange Zeit unterschätzten und touristisch nur wenig erschlossenen Gebiete von Albanien und Montenegro bieten dem Reisenden eine gar reizvolle Welt voll vielfältigster Widersprüche: lange Strände und stolze Berge, geheimnisvolle Seen und karges Hochland, einsame Steppen und pulsierende Städte.


Joe Far Tours Reisen GmbH
Otto-Bauer-Gasse 18
A-1060 Wien
Telefon: +43 (0)1 504 13 86
E-Mail: contact@joefartours.com
Internet: www.joefartours.com
Firmenbuch: FN 67039m
Handelsgericht Wien
UID-Nr.: ATU 15479300