zu den Studienreisen zu den Natur- und Erlebnisreisen zu den Pilottouren zu den Natur- und Erlebnisreisen zu den Pilottouren zu den Tauchreisen zu den Special Event Reisen

Joe Far Tours Reise "Perus Norden"

Reisetipp!Perus Norden

zur Biografie von Mag. H. P. Griesmayer
Alle Studienreisen anzeigen
Termin: 04.05. - 21.05.2019
Reiseleitung: Mag. H. P. Griesmayer
Pauschalpreis: ab 3.990 €


Nur noch 1 Zimmer frei!

Zwischen dem Pazifik und den vergletscherten Gipfeln der Anden erwarten Sie verborgene Kunstschätze ersten Ranges!

In Nordperu befinden sich Chan Chan, die größte Lehmsiedlung der Welt und Coral, die älteste Stadt Lateinamerikas! Ein Besuch von Kuélap ist noch sensationeller als ein Besuch des weltberühmten Machu Picchu, zudem ist Kuélap noch völlig verschont vom Massentourismus. Dies sind nur die allerspektakulärsten Zeugen der alten Zivilisationen Lateinamerikas, die mit einer bis zu 5000 Jahre alten Geschichte mit den bekannteren Hochkulturen der Erde mithalten können. Viele der Stätten, die wir besuchen, rückten erst in den letzten 15 Jahren ins Licht der Öffentlichkeit!

Wussten Sie, dass erst 2006 die Gocta Fälle als fünfthöchste Wasserfälle der Welt entdeckt und registriert wurden? Wir werden in unberührte Landschaften vorstoßen!

Nordperus Berglandschaften sind grüner und bewaldeter als die Berge des südlichen Altiplano. Huaraz am Fuß des höchsten Berges Perus ist umgeben von Gletschern und Seen. Die mystischen Nebelwälder der Provinz Amazonas verbergen die Ruinen alter Zivilisationen. Die Sanddünen der Küstenwüste und die pazifische Küste strahlen wieder ganz andere Kontraste aus. In den Städten Trujillo und Cajamarca erklingt der Charme der neuzeitlichen, von Spanien überprägten Kultur.

Lassen Sie sich diese Reise, die Ihnen so viele erst in jüngerer Vergangenheit für den Tourismus entdeckte Sensationen bieten wird, nicht entgehen!


Fotos :

Zum Fotoalbum: Perus Norden
Perus Norden
Fotos © Mag. H. P. Griesmayer

Reiseberichte :


Die nächsten Reisen von Mag. H. P. Griesmayer

  • Südindien: Faszinierender Dekhan und die Western Ghats

    Die selten besuchten Kulturschätze der einstigen islamischen Sultanate des Dekhanhochlandes,  Hyderabad, Golconda, Bidar und Gulbarga stehen am Anfang der Reise.

  • Indien mit Kumbh Mela und auf Buddhas Spuren

    Indiens Gangesebene ist eine Wiege asiatischer Kultur. Seit über 3000 Jahren ist der Strom der Pilger zur Mutter Ganges nicht versiegt! In Varanasi (Benares), dem alten Kashi, erleben wir Jahrtausende alte religiöse Traditionen der Hindus! Die philosophische Inspiration im vorchristlichen Jahrtausend schuf die Voraussetzung für das Entstehen einer neuen Weltreligion, des Buddhismus, dessen Ursprung hier liegt und auf dessen Spuren wir auf dieser Reise wandeln werden.

  • Orissa - Andamanen

    Orissa, seit einigen Jahren eigentlich Odisha, liegt im Osten Indiens und ist eine uralte Zivilisation, deren Ausstrahlung weit über Indien hinausreichte. Nachdem Kaiser Ashoka das buddhistische Reich Kalinga eroberte, bekehrte er sich zum Buddhismus, ein Meilenstein der Weltgeschichte!

  • Faszination Yunnan

    Yunnan ist wohl Chinas vielfältigste Region. Zwischen den südlichen Regenwäldern am Mekong und den vergletscherten Gipfeln des Tibetischen Hochplateaus präsentieren sich einzigartige Landschaften und vielfältige Kulturen. Faszinationen unterschiedlicher Art  überbieten einander!

  • Perus Norden

    Zwischen dem Pazifik und den vergletscherten Gipfeln der Anden erwarten Sie verborgene Kunstschätze ersten Ranges!


Joe Far Tours Reisen GmbH
Otto-Bauer-Gasse 18
A-1060 Wien
Telefon: +43 (0)1 504 13 86
E-Mail: contact@joefartours.com
Internet: www.joefartours.com
Firmenbuch: FN 67039m
Handelsgericht Wien
UID-Nr.: ATU 15479300