Aktuelles von JOE FAR TOURS

Home News Fotos Reisekalender Reiseleiter Destinationen

Fred Vnoucek

Liebe Reisefreundinnen und Reisefreunde!

Unser heutiger Newsletter steht ganz im Zeichen der Herbst-Reisen von Mag. Hans Peter Griesmayer.

Im September geht es zuerst in den Nordosten Chinas, die Mandschurei. Diese Reise lässt sich perfekt mit der anschließenden Tour zu den Höhepunkten Japans kombinieren. Im Oktober steht noch Tibet mit dem Besuch des Everest Basecamps am Programm.

Fantastische, sehr unterschiedliche Landschaften werden Sie in prächtiger Herbststimmung erwarten!

Weiters möchten wir Sie noch an den  Reisevortrag in der Wiener Urania zum Thema „Zentralindien – Paläste und Feste“ erinnern. Nähere Informationen finden Sie unter: http://www.joefartours.com/files/reisevortrag_lerch.pdf bzw.https://youtu.be/oUx4HBGxmqw. Bitte beachten Sie, dass die Karten ausschließlich bei der Kurskassa (Haupteingang, Foyer rechts) erhältlich sind!

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Joe Far Tours Team

Reisetipp

Reisetipp der Woche:

Mandschurei im Herbst (Kombinationsmöglichkeit mit Japan)

zur Biografie von Mag. H. P. Griesmayer Termin: 19.09. - 29.09.2016
Reiseleitung: Mag. H. P. Griesmayer
Pauschalpreis: ab 2.950€
(-30 € Bonus bei Online-Anmeldung!)

Die Mandschurei ist der in unserer Sprache historisch und geographisch erhalten gebliebene Begriff für die ursprünglich von Nomadenvölkern bewohnte Region im Nordosten des heutigen China, die an Sibirien und Korea angrenzt. Im heutigen China heißt die Region Dongbei, was nichts anderes als Nordosten bedeutet.

Zur Verwobenheit der Region mit China trug bei, dass aus dem Volk der Mandschu die Qing Dynastie hervorging, die China fast drei Jahrhunderte lang beherrschte. Dies war die Grundlage der raschen Adaption der Region zur chinesischen Lebenskultur. Aber erst 1859 durften Han-Chinesen in die Region einwandern, wodurch die Mandschus rasch zur Minderheit wurden. Mit dem Bau der transsibirischen Eisenbahn gewann die Region an wirtschaftlicher Bedeutung. Es waren die Russen, die zuerst den Niedergang der chinesischen Kaiserdynastie nutzten, um im späten 19.Jhdt. ihren Einfluss in Chinas Nordosten auszuüben. Städte wie Harbin und Dalian, die sich immer mehr zu wichtigen Industrie- und Handelszentren entwickelten, entstanden in dieser Periode. Die russisch anmutende Architektur ist der steinerne Zeuge dieses Kapitels der Geschichte. Am Vorabend des zweiten Weltkriegs waren es dann die Japaner, die diese Region samt Korea vollständig unter ihre Kontrolle brachten. Changchun war die Hauptstadt des völlig von Japan abhängigen Staates Manchokou, wo als Marionette Puyi, der „Letzte Kaiser“ residierte, dessen Palast wir während unserer Reise ebenfalls besuchen werden. In Shenyang schlußendlich werden wir mit dem Kaiserpalast und den kaiserlichen Gräbern großartige Bauten der frühen Qing-Zeit sehen. Phantastische, sehr unterschiedliche Landschaften werden uns mit einer prächtigen Herbststimmung erwarten! Mit dem Spiegelsee, dem Unesco Weltbiosphären Reservat Changbai und dem Bingyu Tal dürfen wir uns auf ungewöhnliche Naturstimmungen freuen!

zur Reise

Reisetipp

Reisetipp der Woche:

Japan

zur Biografie von Mag. H. P. Griesmayer Termin: 28.09. - 12.10.2016
Reiseleitung: Mag. H. P. Griesmayer
Pauschalpreis: ab 5.490€
(-30 € Bonus bei Online-Anmeldung!)

Japan mit seiner einzigartigen Kultur und den großartigen Landschaften im Herbst erleben!

Japans Hauptinsel Honshu ist gesegnet mit kulturellen Stätten, viele davon sind Weltkulturerbe! Selbst im hochmodernen, hektischen Tokyo entdecken wir Inseln der Ruhe und des alten Japans. Die Millionenstadt Kyoto ist übersät mit Pagoden, Tempeln und schönen Gärten und verfügt über eine riesige Altstadt. Die älteste Kaiserstadt Nara gilt als die Wiege der japanischen Kultur und ihre gewaltigen Holzpagoden sind unvergleichlich. So modern der Alltag auf dieser Insel ist, in den buddhistischen Tempeln und shintoistischen Heiligtümern fühlen wir, wie das heutige Japan auch seiner alten Kultur verbunden bleibt. Neben den bekannten Höhepunkten jeder Japanreise, wie wohl Japans bekannteste Naturschönheit, dem Fujiyama, wollen wir auch seltener besuchte Glanzpunkte entdecken! Takayama, Shirakawaga und Nikko sind kleine Orte, die das alte Stadtbild vorbildlich bewahrt haben. Fernab des Trubels der Metropolen atmet man genussvoll den Hauch der Geschichte. Diese Städte sind umgeben von stimmungsvollen Berglandschaften, die sich während unserer Reise schon herbstlich präsentieren werden. Subtropisch präsentiert sich der südöstliche Teil der Insel, wo wir im Ise-Shima-Nationalpark Japans höchstes Shinto-Heiligtum, den Iso Tempel, besuchen. Den Buddhismus erleben wir inmitten üppig bewaldeter Berglandschaft am heiligen Koyasan besonders intensiv. Pazifische Luft atmen wir in Kamakura und Toba. Es wäre schade unseren Besuch auf Japans Hauptinsel kürzer zu gestalten, denn jeder Tag wird voller Inhalt und Erleben sein.

zur Reise

Reisetipp

Reisetipp der Woche:

Tibet mit Everest Base Camp

zur Biografie von Mag. H. P. Griesmayer Termin: 13.10. - 31.10.2016
Reiseleitung: Mag. H. P. Griesmayer
Pauschalpreis: ab 4.290€
(-30 € Bonus bei Online-Anmeldung!)

Bereits die Anreise mit der beeindruckenden Lhasa-Bahn ist ein Erlebnis für sich und der höchste Berg der Welt, der Mt. Everest, dessen Basiscamp an der Nordseite wir besuchen, zählt zu den Höhepunkten der Reise.

Neben den spektakulären Reizen der Gipfel des Himalaya-Massivs hält die Landschaft viele weitere Überraschungen bereit, wie etwa die bizarren Sanddünen im Tsang Po Tal. Der Potala, das Tashi-Lumpo-Kloster in Shigatse, der Kumbum-Komplex in Gyantse oder der Jokhang sind nur die berühmtesten der zahlreichen Zeugnisse der tibetisch-buddhistischen Kultur. Riesige Klöster wie Shalu oder Sakya bergen ebenfalls ungeheure Kunstschätze, die von den Wirren der Kulturrevolution unversehrt blieben. Das Ausmaß des Wiederaufbaus der letzten 20 Jahre ist beeindruckend. Die Religiosität ist allgegenwärtig und wir erleben eine lebendige, faszinierende tibetische Kultur. Die Reise ist so konzipiert, dass möglichst viel Zeit für die Sehenswürdigkeiten und Landschaft entlang der Fahrtstrecke, aber auch für Begegnungen mit den Menschen Tibets bleibt.

zur Reise

Inhalt:

Vorwort

Reisetipps:

Mandschurei im Herbst (Kombinationsmöglichkeit mit Japan)

Japan

Tibet mit Everest Base Camp


JFT Reisekalender:

zur Biografie von Mag. H. P. Griesmayer/griesmayer

Gujarat »
17.11. - 03.12.2017

zur Biografie von Dr. Johannes Reinisch/reinisch

Eritrea mit Marienfest »
24.11. - 05.12.2017

zur Biografie von Mag. H. P. Griesmayer/griesmayer

Myanmar mit Arakan »
19.01. - 02.02.2018

zur Biografie von Lena Vnoucek/lvnoucek

Botswana mit Victoria Falls »
AUSGEBUCHT!
04.02. - 16.02.2018

zur Biografie von Wilhelm Haeata Lehmberg/lehmberg

Neuseeland im Sommer »
05.02. - 03.03.2018

zur Biografie von Mag. H. P. Griesmayer/griesmayer

Kerala: Indiens himmlischer Garten (Kombination mit Sri Lanka möglich!) »
07.02. - 19.02.2018

zur Biografie von Prof. Hans Först/foerst-h

Nepal intensiv (mit Shivaratri und tib. Neujahr) »
11.02. - 25.02.2018

zur Biografie von Michael Dirninger/dirninger

Patagonien - Feuerland »
15.02. - 02.03.2018

zur Biografie von Dr. Johannes Reinisch/reinisch

Neujahrsfeste in Osttibet »
18.02. - 04.03.2018

zur Biografie von Mag. H. P. Griesmayer/griesmayer

Sri Lanka (Kombination mit Kerala möglich!) »
20.02. - 07.03.2018

zur Biografie von Mag. H. P. Griesmayer/griesmayer

Naturparadies Costa Rica und Nicaragua »
11.03. - 27.03.2018

zur Biografie von Prof. Hans Först/foerst-h

Bhutan intensiv (mit 3 Festen) »
22.03. - 03.04.2018

zur Biografie von Fred Vnoucek/vnoucek

Südafrika total »
06.04. - 24.04.2018

zur Biografie von Dr. Johannes Reinisch/reinisch

Äthiopiens unbekannter Osten »
06.04. - 18.04.2018

zur Biografie von Pedro Schaaf/schaaf

Unglaubliches Bolivien »
29.04. - 25.05.2018

zur Biografie von Mag. H. P. Griesmayer/griesmayer

Yunnan »
03.05. - 17.05.2018

zur Biografie von Dr. Johannes Reinisch/reinisch

Rumänien »
10.05. - 21.05.2018

Iran-Rundreise »
10.05. - 24.05.2018

Best of the West - Ab durch den Westen der USA »
11.05. - 27.05.2018

zur Biografie von Michael Dirninger/dirninger

Bolivien (Privatgruppe) »
AUSGEBUCHT!
16.05. - 15.06.2018

zur Biografie von Lena Vnoucek/lvnoucek

Zentralasien: Tadschikistan - Kirgistan (mit Verlängerung Usbekistan) »
18.05. - 01.06.2018

zur Biografie von Mag. H. P. Griesmayer/griesmayer

Yellowstone und der mittlere Westen »
27.05. - 06.06.2018

zur Biografie von Mag. H. P. Griesmayer/griesmayer

Uganda »
30.06. - 13.07.2018

zur Biografie von Fred Vnoucek/vnoucek

Westkap Südafrikas mit Safari zum Weißen Hai »
07 2018

zur Biografie von Lena Vnoucek/lvnoucek

Zeitreise zum Kolyma: die Geschichte der GULAG-Straflager »
11.07. - 18.07.2018

zur Biografie von Mag. H. P. Griesmayer/griesmayer

Amdo intensiv mit Festen »
16.07. - 05.08.2018

zur Biografie von Lena Vnoucek/lvnoucek

Kamchatka per Helikopter »
22.07. - 30.07.2018

zur Biografie von Dr. Johannes Reinisch/reinisch

Bulgarien »
22.07. - 01.08.2018

zur Biografie von Lena Vnoucek/lvnoucek

Kreuzfahrt auf der Lena »
06.08. - 21.08.2018

zur Biografie von Prof. Hans Först/foerst-h

Feste in Osttibet (mit 5 Festen!) »
09.08. - 27.08.2018

zur Biografie von Mag. H. P. Griesmayer/griesmayer

Mustang »
15.08. - 29.08.2018

zur Biografie von Fred Vnoucek/vnoucek

Franz-Josef-Land »
18.08. - 01.09.2018

zur Biografie von Lena Vnoucek/lvnoucek

Armenien - Georgien »
09 2018

zur Biografie von Fred Vnoucek/vnoucek

Große Australien-Rundreise »
09 2018

zur Biografie von Dr. Johannes Reinisch/reinisch

Indonesien: Kleine Sunda-Inseln mit Pilot-Teil Alor und Timor L’este »
09 2018

zur Biografie von Mag. H. P. Griesmayer/griesmayer

Kailash »
07.09. - 01.10.2018

zur Biografie von Lena Vnoucek/lvnoucek

Unbekanntes Russland: Historische Städte entlang des Ural »
10.09. - 17.09.2018

Joe Far Tours Reisen GmbH

Otto Bauer Gasse 18, A-1060 Wien, Austria

Tel: +43 (0)1 / 5041386
email: contact@joefartours.com

www.joefartours.com

Joe Far Tours | No place is too far!