Aktuelles von JOE FAR TOURS

Home News Fotos Reisekalender Reiseleiter Destinationen

Fred Vnoucek

Gleich drei außergwöhnliche Reisen mit vielfältigen Kultur- und Naturerlebnissen stehen uns bevor! Zuerst leitet Mag. Hans Peter Griesmayer eine Reise in das eindrucksvolle Usbekistan im Westen Asiens. Anschließend führen Sie dann sowohl Mag. Griesmayer als auch Prof. Hans Först in die Mitte des Kontinents, in das atemberaubende Himalaya-Gebirge!

Unsere erste Reise startet im Mai nach Usbekistan mit einem kurzen Abstecher nach Turkmenistan. Beide Länder beherbergen wertvolle Kunstschätze und einzigartiges historisches Erbe der Kunst und Kultur der Seidenstraße. Auf unserem Programm stehen nicht nur sieben Weltkulturerbe-Stätten, sondern auch der Reiz der endlosen Wüsten Zentralasiens.

Ende Juni geht es dann rund um den Sommerbeginn in den indischen Himalaya nach Spiti. Entlang einer unbeschreiblich schönen Route nähern wir uns der Hochgebirgswüste Innerasiens und damit gleichzeitig dem tibetischen Kulturkreis. Teile der von uns besuchten Region sind erst seit rund 20 Jahren für Touristen zugänglich und beherbergen einige der größten Kulturschätze des Himalayas.

Wie schon angekündigt führt uns auch Prof. Hans Först in das Himalayagebirge. Ladakh und Zanskar gehören zwar politisch zu Indien, jedoch werden wir auch hier die beeindruckende tibetische Kultur erleben. Uns erwartet eine aufregende Mischung aus Kultur und Landschaft.

 

Reisetipp

Reisetipp der Woche:

Usbekistan - Turkmenistan

zur Biografie von Mag. H. P. Griesmayer Termin: 05.05. - 20.05.2015
Reiseleitung: Mag. H. P. Griesmayer
Pauschalpreis: ab 3.480€
(-30 € Bonus bei Online-Anmeldung!)

Höhepunkte der Seidenstraße in Zentralasien *** 7x Weltkulturerbe

Usbekistan und Turkmenistan beherbergen wertvolle Kunstschätze und ein einzigartiges historisches Erbe der Kunst und Kultur der Seidenstraße. Die Bazare von Buchara, Chiwa oder Ashgabat sind auch heute noch lebendig, farbenfroh und ein buntes Völkergemisch. Das unglaublich ästhetische und monumentale Ensemble des Registan in Samarkand, die riesigen, hervorragend erhaltenen, engwinkeligen Altstädte von Chiwa und Buchara in Usbekistan oder die Monumente und Ausgrabungen Turkmenistans in Konya Urgench, Nissa und Merv zählen zu den Traumzielen der Seidenstraße und sind zurecht Weltkulturerbe. Zentralasien war nicht nur Mittelpunkt bedeutender mittelalterlicher islamischer Großreiche, sondern ist auch eine Wiege frühgeschichtlicher, indogermanischer Zivilisation und ist mit dem Islam, Buddhismus, Christentum, dem Zarathustrianismus, dem Hinduismus und dem Schamanismus ein Überschneidungspunkt der Weltreligionen. Die heutige Kultur ist vom Islam dominiert, aus dessen Architektur die Region manche der eindruckvollsten Bauten beherbergt. Zu alle dem werden wir noch den Reiz der endlosen Wüsten Zentralasiens erleben.

zur Reise

Reisetipp

Reisetipp der Woche:

Indien: Kinnaur - Spiti - Lahaul - Kullu

zur Biografie von Mag. H. P. Griesmayer Termin: 20.06. - 05.07.2015
Reiseleitung: Mag. H. P. Griesmayer
Pauschalpreis: ab 3.190€
(-30 € Bonus bei Online-Anmeldung!)

Verborgene Schätze der Tibetischen Kultur im westlichen Himalaya

Von den grünen, monsunberegneten Bergen Himachal Pradeshs nähern wir uns entlang einer unbeschreiblich schönen Route der  Hochgebirgswüste  Innerasiens und dem tibetischen Kulturkreis. Selbst begeisterten Freunden der tibetischen Kultur wurde erst in den letzten Jahren bewusst, dass das erst seit etwa zwanzig Jahren für Touristen zugängliche Spiti mit dem über tausend Jahre alten Kloster von Tabo und dem Altar von Lhalun, manche der größten Kulturschätze des Himalayas beherbergt. Aber auch das Kloster Dhanker mit seiner spektakulären Lage oder Ki, das ebenfalls auf eine tausendjährige stolze Geschichte zurückblickt, zählen zu den kulturellen Höhepunkten inmitten der unvergleichlichen und spektakulären Landschaft des Spiti-Tales.

Kinnaurs noch sehr ursprünglicher Charakter ist geprägt vom landschaftlichen Übergang bewaldeter Regionen zur Hochgebirgswüste und hinduistische und buddhistische, beziehungsweise indische und tibetische  Kultur überschneiden sich hier. Besonders ist die noch gut erhaltene Holzarchitektur der Dörfer und alten Hauptstädte Kinnaurs hervorzuheben. Das einstige Hindu-Königreich Kullu zählt zu den beliebtesten Landschaften des Himalayas und bildet den grünen, herzerfrischenden Abschluss der Reise.

zur Reise

Reisetipp

Reisetipp der Woche:

Indien: Ladakh - Zanskar (mit Karsha-Fest)

zur Biografie von Prof. Hans Först Termin: 05.07. - 21.07.2015
Reiseleitung: Prof. Hans Först
Pauschalpreis: ab 3.550€
(-30 € Bonus bei Online-Anmeldung!)

Überwältigende Landschaften und isolierte Kulturen im Transhimalaya, mit Klosterfest in Karsha!

nur 3 Touristen im PKW!

Ladakh und Zanskar gehören politisch zu Indien, geographisch und ethnisch hingegen zu Tibet, deshalb werden sie auch als „Klein-Tibet“ bezeichnet. Hohe Gebirgsketten erschweren den Zugang, weswegen – vor allem in Zanskar – tibetische Kultur und Glaube bewahrt werden konnten. Das einst selbständige Vasallenkönigreich Zanskar war bis in die 70er Jahre des vorigen Jahrhunderts nur sehr schwer zugänglich und kann auch heute noch nur in den Sommermonaten erreicht werden. Nach einer Eingewöhnungsphase in Leh und im Industal mit Besuch der wichtigsten Klöster geht die Reise nach Zanskar. Eine einzigartige Hochgebirgslage erwartet Sie: wüstenähnliche Hochebenen, die größten Gletscher außerhalb der Polarregion, schneebedeckte Berggipfel mit einzigartigen Ausblicken und grüne Oasen der Siedlungen. Einer der Höhepunkte wird sicher das Klosterfest in Karsha mit Maskentänzen sein! Unsere Zelte sind „luxuriös“. Zum Abschluss erwartet Sie in Srinagar ein erholsamer Aufenthalt auf einem romantischen Hausboot auf dem Dal-See.

Wichtig: Höhentauglichkeit (Nächtigungen zwischen 3000 und 4000m, maximale Höhe 4400m) und Fähigkeit zu kurzen, kleinen Wanderungen  ist erforderlich!Hohe Zelte mit Betten, Matratzen, Bettwäsche und Polster, Teppich und Elektrizität! Einzig ein eigener Schlafsack ist notwendig.

zur Reise

Inhalt:

Vorwort

Reisetipps:

Usbekistan - Turkmenistan

Indien: Kinnaur - Spiti - Lahaul - Kullu

Indien: Ladakh - Zanskar (mit Karsha-Fest)


JFT Reisekalender:

zur Biografie von Mag. H. P. Griesmayer/griesmayer

Gujarat »
17.11. - 03.12.2017

zur Biografie von Dr. Johannes Reinisch/reinisch

Eritrea mit Marienfest »
24.11. - 05.12.2017

zur Biografie von Mag. H. P. Griesmayer/griesmayer

Myanmar mit Arakan »
19.01. - 02.02.2018

zur Biografie von Lena Vnoucek/lvnoucek

Botswana mit Victoria Falls »
AUSGEBUCHT!
04.02. - 16.02.2018

zur Biografie von Wilhelm Haeata Lehmberg/lehmberg

Neuseeland im Sommer »
05.02. - 03.03.2018

zur Biografie von Mag. H. P. Griesmayer/griesmayer

Kerala: Indiens himmlischer Garten (Kombination mit Sri Lanka möglich!) »
07.02. - 19.02.2018

zur Biografie von Prof. Hans Först/foerst-h

Nepal intensiv (mit Shivaratri und tib. Neujahr) »
11.02. - 25.02.2018

zur Biografie von Michael Dirninger/dirninger

Patagonien - Feuerland »
15.02. - 02.03.2018

zur Biografie von Dr. Johannes Reinisch/reinisch

Neujahrsfeste in Osttibet »
18.02. - 04.03.2018

zur Biografie von Mag. H. P. Griesmayer/griesmayer

Sri Lanka (Kombination mit Kerala möglich!) »
20.02. - 07.03.2018

zur Biografie von Mag. H. P. Griesmayer/griesmayer

Naturparadies Costa Rica und Nicaragua »
11.03. - 27.03.2018

zur Biografie von Prof. Hans Först/foerst-h

Bhutan intensiv (mit 3 Festen) »
22.03. - 03.04.2018

zur Biografie von Fred Vnoucek/vnoucek

Südafrika total »
06.04. - 24.04.2018

zur Biografie von Dr. Johannes Reinisch/reinisch

Äthiopiens unbekannter Osten »
06.04. - 18.04.2018

zur Biografie von Pedro Schaaf/schaaf

Unglaubliches Bolivien »
29.04. - 25.05.2018

zur Biografie von Mag. H. P. Griesmayer/griesmayer

Yunnan »
03.05. - 17.05.2018

zur Biografie von Dr. Johannes Reinisch/reinisch

Rumänien »
10.05. - 21.05.2018

Iran-Rundreise »
10.05. - 24.05.2018

Best of the West - Ab durch den Westen der USA »
11.05. - 27.05.2018

zur Biografie von Michael Dirninger/dirninger

Bolivien (Privatgruppe) »
AUSGEBUCHT!
16.05. - 15.06.2018

zur Biografie von Lena Vnoucek/lvnoucek

Zentralasien: Tadschikistan - Kirgistan (mit Verlängerung Usbekistan) »
18.05. - 01.06.2018

zur Biografie von Mag. H. P. Griesmayer/griesmayer

Yellowstone und der mittlere Westen »
27.05. - 06.06.2018

zur Biografie von Mag. H. P. Griesmayer/griesmayer

Uganda »
30.06. - 13.07.2018

zur Biografie von Fred Vnoucek/vnoucek

Westkap Südafrikas mit Safari zum Weißen Hai »
07 2018

zur Biografie von Lena Vnoucek/lvnoucek

Zeitreise zum Kolyma: die Geschichte der GULAG-Straflager »
11.07. - 18.07.2018

zur Biografie von Mag. H. P. Griesmayer/griesmayer

Amdo intensiv mit Festen »
16.07. - 05.08.2018

zur Biografie von Lena Vnoucek/lvnoucek

Kamchatka per Helikopter »
22.07. - 30.07.2018

zur Biografie von Dr. Johannes Reinisch/reinisch

Bulgarien »
22.07. - 01.08.2018

zur Biografie von Lena Vnoucek/lvnoucek

Kreuzfahrt auf der Lena »
06.08. - 21.08.2018

zur Biografie von Prof. Hans Först/foerst-h

Feste in Osttibet (mit 5 Festen!) »
09.08. - 27.08.2018

Joe Far Tours Reisen GmbH

Otto Bauer Gasse 18, A-1060 Wien, Austria

Tel: +43 (0)1 / 5041386
email: contact@joefartours.com

www.joefartours.com

Joe Far Tours | No place is too far!