zu den Studienreisen zu den Natur- und Erlebnisreisen zu den Pilottouren zu den Natur- und Erlebnisreisen zu den Pilottouren zu den Tauchreisen zu den Special Event Reisen

News

2019    2018    2017    2016    2015    2014    2013    2012    2011    2010    2009    2008    2007    2006    2005    2004    2003    2002   


nach oben

[ 13.02.2019 ]

Sudan und Äthiopien mit Dr. Johannes Reinisch

Im Jänner und Februar bereiste Dr. Johannes Reinisch mit zwei verschiedenen Gruppen den Nord-Sudan (Abbildungen 1-8) und die Danakil-Wüste in Äthiopien (Abb. 9-12). Beide Reisen waren ein toller Erfolg und verliefen zur vollsten Zufriedenheit aller Teilnehmer.

Zum ersten Mal besuchte Dr. Johannes Reinisch mit interessierten Reise-Enthusiasten Nord-Sudan. Es war eine Tour der Superlative. Die Rahmenbedingungen wie Unterkünfte, Verpflegung und Allrad-Autos waren tadellos und ohne Makel, die Fahrer äußerst kooperativ und effizient, der lokale Führer kulturhistorisch und organisatorisch erstklassig. Sudan hat mehr Pyramiden als Ägypten (die schwarzen nubischen Pharaos regierten zeitweise Ägypten), die Felsmalereien sind atemberaubend, die Nil-Katarakte spektakulär, sowohl die Stadtbevölkerung in Khartum als auch die Landbevölkerung auf den dörflichen Märkten ist überaus freundlich und kommunikativ.

Eine Reise mit vielen positiven Überraschungen und Eindrücken! Bleibt zu hoffen, dass sich die politische Lage stabilisiert und ebenfalls Süd-Sudan und Darfur bald als Reisedestinationen „bereisbar“ sein werden. 

Die Danakil-Wüste mit dem Vulkan Erta Ale hatte sich eine Gruppe von Äthiopien-Fans unter Leitung von Dr. Johannes Reinisch zum Ziel gesetzt. Allerdings standen vorher noch bunte Wochenmärkte, die Felskirchen von Lalibela samt hochinteressanten einheimischen Festen mit Priester-Umzügen, Tänzen und Gesängen sowie zum ersten Mal eine abenteuerliche Fahrt zur ehemaligen Bergfestung Magdala auf dem Programm, bevor sich die Gruppe ins Wüstenabenteuer stürzte.

Und auch ein Sandsturm, ein rauchender Vulkan und lange Fahrtstrecken konnten die gute Stimmung und die tollen Eindrücke nicht trüben. Äthiopien erweist sich jedes Mal als beeindruckendes Reise-Erlebnis.

01.jpg 02.jpg 03.jpg 04.jpg 05.jpg 06.jpg 07.jpg 08.jpg 09.jpg 10.jpg 11.jpg 12.jpg
Reisen in diese Region:

nach oben

[ 11.01.2019 ]

Wir ziehen um!

Liebe Freunde des Hauses Joe Far Tours!

Wir möchten darauf aufmerksam machen, dass unser Büro ab 28.1.2019 an neuer Adresse zu finden ist:

Mariahilfer Straße 123/3 1060 Wien

Aus der Ferne können Sie uns unter den gewohnten Telefonnummern sowie per Mail erreichen:

Büro: +43 1 504 13 86 (Montag bis Donnerstag, 9h bis 14h)

In Notfällen außerhalb der Öffnungszeiten: +43 699 1504 1310

contact@joefartours.com

Wir freuen uns, an einem neuen Ort in gewohnter Qualität für Sie da sein zu dürfen!

Weiters gelten seit 1.1.2019 neue Bestimmungen bezüglich der Kundengeldabsicherung:

KUNDENGELDABSICHERUNG GEMÄSS PAUSCHALREISEVERORDNUNG PRV: Alle unsere Reisenden sind für die von JOE FAR TOURS Reisen GmbH. veranstalteten Reisen nach Maßgabe der österreichischen Reisebürosicherungsverordnung mittels Versicherung bei der TVA Tourismusversicherungsagentur GmbH abgesichert (Polizzennummer: PRV-1810262).

Ab sofort werden bei Neubuchungen 20% Anzahlung verrechnet, die Restzahlung erfolgt 20 Tage vor Reiseantritt.